Ökologische Vorteile

Optimale Ökobilanz

Bauherren setzen immer mehr auf umweltbewusstes Bauen. Auch hier leistet das Steildach einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, wie eine Studie der TU Wien belegt.

Im Lebenszyklus von 50 Jahren spart ein Einfamilienhaus mit Steildach gegenüber dem gleichwertigen Flachdachhaus über 26 Tonnen CO2 ein. 18 Buchen oder 20 Fichten wären notwendig, um diese Menge Kohlendioxid zu binden und ein energieeffizienter Kleinwagen könnte fast 205.000 km weit fahren, bis diese Menge an CO2 ausgestoßen wird. Das wiederum entspricht fünf Umrundungen der Erde.